Qualität in jeder Beziehung

Herkunft

Die Qualität der von uns gehandelten Produkte wird bereits im Anbaugebiet geprüft. Dort besuchen wir die Lieferanten persönlich und pflegen permanent einen engen Kontakt, um zum Beispiel die Erntezeit und die Sorgfalt in der Verarbeitung zu überprüfen.  Ob Handpflückung oder technische Massenverarbeitung – unser Ziel ist eine möglichst nachhaltige Produktion im ökologischen und sozialen Bereich - bei gleichbleibend hoher Qualität.

Transportkette

Von den Teegärten in den Hochebenen bis in die Tasse - Tee legt einen langen Weg zurück! Das Produkt ist sehr empfindlich, würde auf Gerüche und Feuchtigkeit reagieren. Auch der  sichere und produktgerechte Transport ist daher mitentscheidend für die Qualität.

Durch die Wahl unserer Partner schließen wir mögliche Einflüsse wie Kontamination durch unsachgemäße Verpackungen und nicht produktgerechte Zwischenlagerungen aus. Es ist für uns selbstverständlich, dass unsere Ware außerdem schnellstmöglich und sicher bei unseren Kunden ankommt.

Sensorische Prüfung

J. Fr. Scheibler beschäftigt langjährige erfahrene „Teataster“ der Branche. Die sensorische und optische Prüfung, also die Beurteilung des trockenen Teeblattes, des Blattes nach dem Aufguss sowie die Farbe des Aufgusses findet seit mehr als 50 Jahren in unseren Kontorräumen in der Trostbrücke 4 in Hamburg statt. Wir unterziehen unsere Tees den modernsten verfügbaren Qualitätskontrollen und vergleichen hier mehrere hundert Aufgüsse täglich. Das versetzt uns in die Lage, Qualität und Preis zu optimieren sowie kreative Produktkompositionen zu entwickeln.  Selbstverständlich prüfen wir insbesondere den Geschmack der Teeaufgüsse.

Laboranalysen

Unsere Tees werden regelmäßig durch führende Speziallabore auf unerwünschte Rückstände (z.B. Pflanzenschutzmittel) untersucht. Alle Labore unterziehen sich regelmäßig Ringtests (Selbstprüfung der Labore durch unabhängige Blindtests). Wir überlassen diese Aufgabe bewusst den Spezialisten, die über modernste Analysemethoden nach dem jeweils aktuellen Stand der Technik und der Information verfügen und den immer umfangreicher werdenden Kriterien gerecht werden.

Prüfinstitute sind:

  • Eurofins | Dr. Specht Laboratorien GmbH in Hamburg,
    akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 und 17011)
  • GBA Gesellschaft für Bioanalytik Hamburg mbH
  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH in Berlin. (akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025, DIN EN ISO/IEC 17025 und Akkreditierungsstelle für IFS.)
Logo GBA